Inhalt anspringen

Stadt Hürth

Theater, Spiel und Spaß auf Spielplätzen

In den Sommerferien für Kinder im Alter ab vier Jahren jeweils mittwochs ab 15:00 Uhr. Eintritt frei!

Pressemitteilung vom 07.06.2022

Spiel und Spaß steht bei den Ferienspielaktionen des Jugendamtes im Mittelpunkt.

Auch in diesem Jahr bietet das Jugendamt der Stadt Hürth das beliebte Ferienprogramm „Spielplatzaktionen“ an. Auf sechs Hürther Spielplätzen haben Kinder im Alter ab vier Jahren und deren Familien, die ihre Ferien zu Hause verbringen, die Möglichkeit, ihre Freizeit abwechslungsreich und kostenfrei zu gestalten. 

Vom 29. Juni bis 3. August 2022 wird jeden Mittwochnachmittag ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, eine Decke oder Sitzkissen, Sonnencreme, eine Kopfbedeckung, bequeme Kleidung und gegebenenfalls Verpflegung mitzubringen.

  • Den Auftakt macht am Mittwoch, 29. Juni, um 15:00 bis 16:00 Uhr, auf dem Gelände der Wendelinusschule im Stadtteil Berrenrath, Cäcilienstraße 5, „Deine Kinderband“. Sie bringt mit viel Witz und Charme fröhliche, rockig-poppige Musik mit lustigen und frechen Texten auf die Bühne und sorgt für Stimmung. Die Kinder sind von Anfang bis Ende der Show durch Bewegung, Tanz und Mitsingen immer dabei.
  • Am 6. Juli werden die Besucherinnen und Besucher um 15:00 Uhr im Stadtteil Hermülheim im Burgpark begrüßt. Bis 18:00 Uhr unterhält sie Clown Otsch von der Flausenfabrik. Wer schon immer einmal eine Riesenkugel durch die Luft stoßen, Kuscheltiere 20 Meter weit durch die Luft schleudern oder Schaumwolken jagen wollte, der ist herzlich willkommen. Zudem lädt eine Kreativwerkstatt mit Natur- und Recyclingmaterialien dazu ein, in eigene Fantasiewelten einzutauchen. 
  • Am Mittwoch, 13. Juli, wird der Kölner Spielecircus e.V. von 15:00 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Spielplatz „Gustav-Stresemann-Ring“ im Stadtteil Efferen sein Zelt aufschlagen. Je nach Vorlieben können sich die Kinder in unterhaltsamen Workshops an verschiedenen Zirkustechniken versuchen. Hierzu zählen Jonglieren, Balancieren und Akrobatik.
  • Die Mobile Spielewerkstatt bietet am 20. Juli von 15:00 bis 18.00 Uhr ein interessantes Programm zum Mitmachen im Stadtteil Hermülheim im Burgpark an. Die Gäste erwarten unterschiedliche Aktionen - wie zum Beispiel ein Wunderschloss, Kinder-Bogenschießen, verschiedene Trefferspiele und Strickleiterklettern.
  • Das Theater „WODO Puppenspiel“ zeigt am 27. Juli das Stück „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ im Stadtteil Gleuel im Burpark. Von 15:00 bis 16:00 Uhr erleben Eisbär Lars und der Angsthase ihre Abenteuer. Hierbei handelt es sich um eine familienfreundliche Geschichte im Eis der Arktis.
  • Die letzte Spielplatzaktion findet am 3. August von 15:00 bis 16:00 Uhr im Bürgerpark an der Sudetenstraße im Stadtteil Hermülheim statt. Mit dem Clown Monsieur ist man wieder am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Am Miniaturflügel begleitet ihn die Pianistin Nora Born musikalisch und macht das Stummfilmfeeling perfekt.

Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen in nah gelegene Turnhallen verlegt. Am jeweiligen Veranstaltungstag gibt es auf auf unserer Internetseite Informationen darüber, wo die Spielplatzaktion ersatzweise stattfindet.

Weitere Informationen zu dem Ferienprogramm gibt es bei Benjamin Küppers, Jugendamt, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Telefon 02233 / 53333 oder per E-Mail an  spielplatzaktionenhuerthde.

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • Kölner Spielecircus e.V.