Inhalt anspringen

Stadt Hürth

09.09.2021: Stadt veranstaltet Einheitsbuddeln

Pflanzaktion findet statt am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober 2021, 10:00 Uhr

Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober 2021, 10:00 Uhr, veranstaltet die Stadt das so genannte Einheitsbuddeln. Hierbei handelt es sich um eine Baumpflanzaktion, die zum Tag der Deutschen Einheit 2019 ins Leben gerufen worden war. Im letzten Jahr hatte die Stadt Hürth bereits zum Pflanzen aufgerufen, jedoch musste die Aktion leider aufgrund der Pandemielage abgesagt werden.

In diesem Jahr ruft die Stadt Hürth erneut alle Hürther Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Die Bäume werden als wirksames Mittel gegen den Klimawandel gepflanzt. Werkzeuge für die Pflanzung werden teilweise bereitgestellt. Gerne können aber auch eigene Werkzeuge mitgebracht werden. Die notwendigen Bäume werden angeliefert. Es werden heimische Baumarten gewählt, die im Rahmen der Klimaerwärmung anpassungsfähig sein sollen.

Wer mitmachen möchte, kann sich zur Pflanzparty direkt per E-Mail an jreetzhuerthde unter dem #einheitsbuddeln anmelden. Weitere Informationen folgen unter anderem unter dem Hashtag #einheitsbuddeln. Gepflanzt wird auf einer Grünfläche im Stadtteil Hermülheim entlang der B 265n zwischen Max-Planck-Straße und Jägerpfad. Die Veranstaltung wird unter den dann gültigen Bestimmungen der Coronaschutzverordnung NRW ausgeführt.

Herr Johannes Reetz
Landschafts- und Umweltplanung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise