Inhalt anspringen

Stadt Hürth

09.09.2020: Vollsperrung in einem Teilbereich der Rosellstraße

Sie dauert vom 28.09.2020 bis voraussichtlich 06.11.2020 - Umleitung wird ausgeschildert

Im Stadtteil Hermülheim wird seit November 2018 an der Erneuerung der Straßenbeleuchtung, der Wasserleitung und des Abwasserkanals gearbeitet. Die Arbeiten erstrecken sich über mehrere Bauabschnitte in der Rosellstraße zwischen Krankenhausstraße und Luxemburger Straße, der Reifferscheidstraße und der Schneider-Clauß-Straße.

Nach Wiederherstellung der Fahrbahn und Nebenanlagen zwischen Schneider-Clauß-Straße und Luxemburger Straße sowie Fertigstellung von Fahrbahn, Parkplätzen und Nebenanlagen im ersten Bauabschnitt zwischen Krankenhausstraße und Reifferscheidtstraße beginnt voraussichtlich ab dem 28. September 2020 der zweite Bauabschnitt. Zwecks Wiederherstellung der Rosellstraße wird im Teilbereich zwischen Reifferscheidstraße und Schneider-Clauß-Straße bis voraussichtlich 6. November 2020 eine Vollsperrung eingerichtet. 

Während dieses Zeitraums werden die Fahrbahn vollständig und der südliche Gehweg erneuert sowie der nördliche Gehweg wiederhergestellt. Darüber hinaus sollen Baumscheiben vergrößert werden. Gleichzeitig sollen die Schneider-Clauß-Straße und deren Nebenanlagen wiederhergestellt werden. Abschließend ist vorgesehen, Kanal, Wasserleitung und Beleuchtung in der Reifferscheidstraße zu erneuern. 

Die Bauzeit für die Gesamtmaßnahme ist nach gegenwärtigem Baufortschritt bis Februar 2021 kalkuliert. Die Baukosten für die gesamte Maßnahme belaufen sich auf rund 2,5 Mio. €.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo