Inhalt anspringen

Stadt Hürth

07.01.2020: Schülerin gestaltete Plakat für Ausbildungsbörse

Eine Jury bewertete die Entwürfe und entschied sich für die Arbeit von Jennifer Bobe

Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Plakatentwürfe für die 23-ste Ausbildungsbörse.

Jennifer Bobe hat das Plakatmotiv entworfen, womit für die 23-ste Ausbildungsbörse am Samstag, 1. Februar 2020, geworben wird. Mit ihrem Entwurf, der einen von unten links nach oben rechts verlaufenden Pfeil zeigt und mit dem Begriff „Ausbildungsplatzbörse“ beschriftet ist, hat die 17-jährige Schülerin aus Brühl eine Jury unter der Leitung von Bürgermeister Dirk Breuer überzeugt. Daran teilgenommen hatten Vertreter der Agentur für Arbeit, des Arbeitskreises Wirtschaft Hürth, der Kreishandwerkerschaft und des Goldenberg Europakollegs. Die Juroren haben Erscheinungsbild, grafische Darstellung und Aussagekraft der eingereichten Plakatmotive bewertet.

Plakat der Hürther Ausbildungsbörse 2020.

Zur Auswahl standen zehn Plakatentwürfe. Sie wurden gefertigt von Schülerinnen und Schülern, die die Mittelstufe des beruflichen Gymnasiums am Goldenberg Europakolleg im Stadtteil Alt-Hürth besuchen. „Ich danke allen Beteiligten für ihr Engagement. Mit viel Kreativität und Ideenreichtum haben sie sich eingebracht und interessante Entwürfe produziert. Die Auswahl ist der Jury nicht leicht gefallen“, so Bürgermeister Dirk Breuer.

Neben der Allgemeinen Hochschulreife wollen die Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin - einem Berufsabschluss nach Landesrecht – abschließen. Dieser Abschluss hat sich in den letzten Jahren als Eingangsqualifizierung für Berufe in der Medien- und Grafikbranche etabliert. Der Bildungsgang dauert drei Jahre. Mit dem dort erworbenen Abitur steht den Schülerinnen und Schülern der Weg in jede Universität oder Fachhochschule offen. Bei der Vorstellung der Entwürfe waren die Klassenlehrerin und Fachlehrerin Sabine Staiger-Pannes und der Fachlehrer und Abteilungsleiter Gestaltung Markus Beusch mit von der Partie.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • Jennifer Bobe
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo