Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Bürgerservice A-Z
Dezernat III
Ordnungsamt
Gewerbe - Bewachungsgewerbe

Gewerbe - Bewachungsgewerbe 

Wer gewerbsmäßig Leben oder Eigentum fremder Personen bewachen will (Bewachungsgewerbe), bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. (§ 34a GewO).

Die Nachweise zu den Ziffern 3 - 7 sind vom Antragsteller von den zuständigen Stellen aller Gemeinden vorzulegen, a.) in deren Gebiet in den letzten drei Jahren gewohnt wurde und b.) in deren Gebiet in den letzten drei Jahren ein Gewerbe betrieben wird bzw. betrieben wurde.

Die Nachweise zu den Ziffern 3 - 7 sind von jeder vertretungsberechtigten Person von den zuständigen Stellen aller Gemeinden vorzulegen, a.) in deren Gebiet in den letzten drei Jahren gewohnt wurde und b.) in deren Gebiet in den letzten drei Jahren ein Gewerbe betrieben wird bzw. betrieben wurde.

Die Nachweise zu den Ziffern 2 - 6 sind von den zuständigen Stellen aller Gemeinden vorzulegen, in denen in den letzten drei Jahren ein Gewerbe betrieben wird bzw. betrieben wurde.

Unter dem Reiter Details finden Sie Einzelheiten zur den notwendigen Unterlagen.

Zuständige Ansprechpartner finden Sie unter dem Reiter "Kontakt".

Adresse

Stadtverwaltung Hürth
Friedrich-Ebert-Straße 40
50354 Hürth

Postanschrift

Stadt Hürth
50351 Hürth

Kartenausschnitt

URL der Website
http://www.huerth.de/vv/produkte/rathaus/dezernat3/ordnungsamt/gewerbe_bewachungsgewerbe.php?organisationUnit=106280100000009999
letzte Änderung
20.09.2018
Erstelldatum
16.06.2016
Druckdatum
22.09.2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos