Sprungmarken

Bombenfund 

Unterlagen

  • Beschreibung der betroffenen Örtlichkeit
  • Beschreibung der gefundenen Bombe

Gebühren

Es werden keine Gebühren erhoben.

Hinweise

Meldungen über den Fund möglicher Kampfmittel können Sie zusätzlich zu dem unter "Kontakt" genannten Ansprechpartner an

  • die Polizei (Tel.: 110 oder 52-2711, -2712)
  • oder die Feuerwehr (Tel.: 112 oder 410500)

richten.

URL der Website
http://www.huerth.de/vv/produkte/rathaus/dezernat3/ordnungsamt/bombenfund.php?area=unterlagen
letzte Änderung
20.09.2018
Erstelldatum
16.06.2016
Druckdatum
02.04.2020

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos