Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Bürgerservice A-Z
Dezernat I
Hauptamt
Europawahl: Wahlrecht – deutsche Personen im In- und Ausland

Europawahl: Wahlrecht – deutsche Personen im In- und Ausland 

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet die Europawahl 2019 statt. Die Bundesregierung hat für Deutschland den 26. Mai 2019 als Wahltermin bestimmt.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten (26.02.2019) in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem anderen der 26 EU-Mitgliedstaaten eine Wohnung innehaben oder sich dort gewöhnlich aufhalten und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Sie werden am 14.04.2019 automatisch in das Wählerverzeichnis der Gemeinde aufgenommen, in der ihre Hauptwohnung liegt.

Im Ausland lebende volljährige Deutsche sind ebenfalls wahlberechtigt, wenn

  • sie nach Vollendung des 14. Lebensjahres mindestens drei Monate ununterbrochen eine Wohnung in der BRD innegehabt oder sich in der BRD gewöhnlich aufgehalten haben und
  • der dreimonatige Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt oder
  • wenn sie aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der BRD erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Informationen zum Wahlrecht von Deutschen im Ausland finden Sie auf der Seite des Bundeswahlleiters.

Adresse

Stadtverwaltung Hürth
Friedrich-Ebert-Straße 40
50354 Hürth

Postanschrift

Stadt Hürth
50351 Hürth

Kartenausschnitt

URL der Website
http://www.huerth.de/vv/produkte/rathaus/dezernat1/hauptamt/europawahl_wahlrecht_deutsche_personen.php
letzte Änderung
18.04.2019
Erstelldatum
22.02.2019
Druckdatum
26.05.2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos