Inhalt anspringen

Stadt Hürth

Google Street View - Widerspruch

Beschreibung

Die Datenschutzaufsichtsbehörden der Bundesländer beobachten die Street-View-Aktivitäten des amerikanischen Internetriesen Google seit geraumer Zeit mit großer Aufmerksamkeit. Sie setzen sich unter der Federführung des für die Google Deutschland GmbH zuständigen Hamburgischen Datenschutzbeauftragten dafür ein, dass auch dieser international aufgestellte Konzern die Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte deutscher Bürgerinnen und Bürger wahrt.

Wir empfehlen Hürther Bürgerinnen und Bürgern, die sich durch Google Street View in ihrer Privatsphäre verletzt sehen, Widerspruch einzulegen, damit die Fotos nicht im Internet veröffentlicht werden können.

Widerspruch per E-Mail oder Post:

Widersprüche gegen Veröffentlichungen im WWW sind

per E-Mail an
streetview-deutschlandgooglecom

oder per Post an
Google Germany
Street-View ABC-Straße 19
20354 Hamburg

zu richten.

Die Stadt Hürth empfiehlt, die Korrespondenz auszudrucken bzw. Kopien zu erstellen und diese aufzubewahren.

Ein online ausfüllbares Musterformular sowie weitere nützliche und hilfreiche Informationen stehen für Sie bereit.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo