Sprungmarken

Mobile Jugendarbeit 

Die Mobile Jugendarbeit ist ein Angebot des Jugendamtes der Stadt Hürth.

Sie verfolgt die Zielsetzung, die Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation und der strukturellen Lebensbedingungen zu verbessern. In der Funktion als AnsprechpartnerInnen vor Ort, BeraterInnen, VermittlerInnen, KoordinatorInnen und InitiatorInnen werden Interessen, Bedürfnisse und Problemlagen wahrgenommen, an denen sich in der pädagogischen Arbeit die konkreten Gruppen- und Projektangebote orientieren.

Ausrichtung der Arbeitsansätze auf:

  • Spezielle Problemlagen der Jugendlichen in den Stadtteilen wahrzunehmen und Unterstützungsmöglichkeiten anzubieten.
  • Impulse zu geben und neue Experimentier- und Lernfelder zu eröffnen, um neue Handlungsoptionen zu schaffen.
  • Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten zu fördern.
  • Öffentliche Räume zu revitalisieren.
  • Bedarfsorientierte Gruppenangebote und Projekte zu initiieren (mit sportlicher, kreativer, erlebnispädagogischer, geschlechtsspezifischer, präventiver und medienspezifischer Ausrichtung):
  • Kooperationen mit allen potentiellen Partnern im Gemeinwesen (wie Jugendeinrichtungen, Vereine, Schulen) in Gang zu setzen, um zu einer auf den Bedarf abgestimmten Freizeitinfrastruktur beizutragen sowie Hilfsangebote wirksam umzusetzen.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon +49 2233 / 63340
Telefax +49 2233 / 987928
Mobile +49 157 / 81723338

Adresse

Port@l Freizeitzentrum der Stadt Hürth
Bachstraße 97a
50354 Hürth

Kartenausschnitt

Öffnungszeiten

montags bis mittwochs
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
donnerstags
13:30 Uhr - 17:30 Uhr
freitags
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
und nach vorheriger Vereinbarung

Gliederung

URL der Website
http://www.huerth.de/vv/oe/dezernat3/mobile_jugendarbeit.php
letzte Änderung
15.11.2016
Erstelldatum
16.06.2016
Druckdatum
18.08.2018

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos