Inhalt anspringen

Stadt Hürth

Premiere im Hürther Bürgerhaus: „Der Mann mit der Melone“

Traumhafte Inszenierung der Opernwerkstatt am Rhein für Menschen mit und ohne Gehör

Termin: Sonntag, 12.12.2021, 16:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth
Veranstalter:

Bürgerhaus Kultur- und Tagungszentrum der Stadt Hürth 

Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder 5 Euro
Tickets:   Kölnticket (Öffnet in einem neuen Tab) und Tageskasse
Dauer: 90 Minuten
Alter:

Familienvorstellung für Kinder ab 6 Jahren
Mit deutscher Laut- und Gebärdensprache

Am Sonntag, den 12. Dezember 2021, 16.00 Uhr, feiert die an Pan Tau erinnernde Inszenierung „Der Mann mit der Melone“ Erstaufführung im Bürgerhaus der Stadt Hürth

Es ist die Geschichte des tauben Jungen Hendrick, der als Pflegekind bei seiner besten Freundin Emilia unterkommt. Die beiden Kinder sind unzertrennlich. Schnell beginnt Emilia Gebärdensprache zu lernen, doch ihre Mutter ist so überlastet mit der neuen Herausforderung, dass das Familienglück zu scheitern droht. Als die Kinder in einer Nacht- und Nebelaktion von Zuhause weglaufen, begegnen sie einer hilfsbereiten Zaubergestalt: Es ist der Mann mit der Melone. Verwundert stellen sie fest, dass dieser Mann nicht spricht, dafür aber zaubern kann und die einmalige Gabe hat, sie in eine nächtliche Traumwelt zu führen; eine Welt voller zauberhafter Überraschungen und Rätsel. Noch ahnen die Kinder nicht, dass diese Abenteuerreise, nicht nur ihre Nacht, sondern auch ihr zukünftiges Leben verändern wird.

Die moderne Theaterproduktion der Opernwerkstatt am Rhein schafft es dabei, den Bogen zu schlagen und sowohl Kinder und Erwachsene als auch hörendes und gehörloses Publikum zu erreichen. Die abwechslungsreiche Mischung aus Laut- und Gebärdensprache, Pantomime, Tanz und Körpersprache ist ein Erlebnis und packender Spaß für die ganze Familie.

Aus aktuellem Anlass gilt auf unseren Kulturveranstaltungen ab sofort die 2G-Regel und bei karnevalistischen Veranstaltungen die 2G-plus-Regel. Die 2G-plus-Regel bedeutet, dass Immunisierte zusätzlich einen aktuellen Test (Bürgertest max. 6 Stunden alt, PCR-Test max. 24 Stunden) vorzeigen müssen.

Dies gilt auch für das Team, die Künstler, die Servicekräfte der Gastronomie und alle sonstigen Beteiligten. Kinder und schulpflichtige Jugendliche unterliegen nicht der 2G-Regelung, sie gelten durch die engmaschigen Schultestungen als getestete Personen. Wir freuen uns Sie in diesem geschützten Rahmen weiterhin bei uns begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • Opernwerkstatt am Rhein