Inhalt anspringen

Stadt Hürth

12.07.2021: Aufruf: Kulturpreis der Stadt Hürth 2021

Vorschläge bitte mit Begründung bis zum 15.08.2021 einreichen

Zuletzt hat Bürgermeister Dirk Breuer die Verdienste von Sabine Odenthal gewürdigt und ihr den Kulturpreis der Stadt Hürth verliehen.

Seit über 40 Jahren verleiht die Stadt Hürth den Kulturpreis. Ausgezeichnet werden hervorragende Leistungen im Bereich Musik, Tanz, darstellende und bildende Kunst oder Literatur. Bewertet wird auch besonderes Engagement zu Gunsten des Hürther Kulturlebens, Kulturprojekte für Kinder und Jugendliche oder Aktionen, die zur besonderen Identifikation oder Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens beitragen. 

Alle zwei Jahre wird der Kulturpreis der Stadt Hürth verliehen und ist mit 1.000 € dotiert. Zuletzt wurde Sabine Odenthal ausgezeichnet, in Würdigung ihrer besonderen Verdienste und ihres Lebenswerkes im Bereich des Tanzes und der Tanzpädagogik.

Auch in diesem Jahr soll der Preis an Hürther Künstler, Vereine und Vereinigungen oder Kulturschaffende gehen, die sich besonders um Kunst und Kultur in Hürth verdient machen oder gemacht haben. 

Vorschläge für mögliche Preisträger mit entsprechender Begründung gehen bis zum 15. August 2021 an  kulturhuerthde oder postalisch an Stadt Hürth, Kulturamt, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth.

Über die Preisvergabe entscheidet der Ausschuss für Kultur, Sport und Bäder auf Empfehlung der Jury, bestehend aus Mitgliedern des Stadtrates, dem Bürgermeister und der Kulturamtsleiterin.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • Stadt Hürth