Inhalt anspringen

Stadt Hürth

09.06.2021: Lesung in der Stadtbücherei

Veranstaltung am Freitag, 25. Juni 2021, 19:00 Uhr – Eintritt kostet pro Person acht Euro

André Storm gastiert am 25. Juni 2021 in der Stadtbücherei.

Am Freitag, 25. Juni 2021, veranstaltet die Stadtbücherei im Bürgerhaus, Friedrich-Ebert-Straße 40 in 50354 Hürth, eine Lesung mit dem Autor und Zauberer André Storm. Sie beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person acht Euro. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung unter Telefon 02233 / 53390 oder per E-Mail  stadtbuechereihuerthde gebeten. Als weitere Voraussetzung für einen Besuch ist ein negativer Corona-Test, eine vollständige Impfung oder ein Genesungsnachweis erforderlich.

Der Autor präsentiert seinen aktuellen Krimi „Licht aus!“ und seine Fähigkeiten als Zauberkünstler.

„Ich wäre eigentlich selbst ein super Privatermittler“, stellt André Storm gleich zu Beginn seiner Lesung klar.  Schließlich hat er zwischen dem sechsten und elften Lebensjahr einen Detektivclub in den düsteren Gassen Hamm-Herringens geleitet. „Dann wurde der allerdings aufgelöst, weil es einfach weit und breit keinen Fall gab“, gibt er schulterzuckend zu.

Bei der Lesung merkt man schnell, dass André Storm ein erfahrener Bühnenmensch ist. Bei den Texten hält es ihn selten in seinem Stuhl. Er muss sich bewegen, unterstützt die Handlung durch Gesten, Gesichtsausdrücke, Stimmfarben und Zauberei.

André Storm (* 1974) ist Profizauberkünstler aus Hamm in Westfalen. Seinen „ordentlichen“ Beruf hat er schnell abgelegt, und er freut sich noch heute jeden Tag, dass er sein Studium zum Elektroingenieur rechtzeitig abgebrochen hat und jetzt keinem „richtigen“ Beruf mehr nachgehen muss. Sein Schreibtalent nutzte er in den letzten Jahren dafür, in seinen Shows „Helden“ auf die Bühne zu bringen, denen man ihre Heldenhaftigkeit auf den ersten Blick nicht unbedingt ansehen kann. André Storm ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • André Storm