Inhalt anspringen

Stadt Hürth

22.04.2021: Stadtbusse verkehren täglich nur noch bis 20:30 Uhr

Neue Regelung tritt wegen Ausgangssperre am Montag, 26. April 2021, in Kraft

Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt ab Montag, 26. April 2021, eine Ausgangssperre in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 5:00 Uhr. Aus diesem Grund stellen die Stadtwerke Hürth den Stadtbusbetrieb ab 20:30 Uhr ein. Ersatzweise wird das Anrufsammeltaxi (AST) die Fahrten entsprechend dem AST-Fahrplan für Sonntage übernehmen.

„Daher wird das Anruf-Sammel-Taxi ab 20:45 Uhr buchbar sein und die Kunden nach Hause bringen.“, erläutert Stadtwerke Hürth-Vorstand Stefan Welsch.

Diese Regelung gilt für einen unbestimmten Zeitraum bis zur Aufhebung der Ausgangssperre. Ebenfalls ab Montag, 26. April 2021, werden die Schulverstärkerbusse wegen Umstellung der Schulen auf Distanzunterricht ebenfalls eingestellt. Aus Sicht des Vorstandes der Stadtwerke ist dies nur eine konsequente Fortsetzung der Ausgangssperre, damit die Infektionen gesenkt werden können.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • Stadt Hürth