Inhalt anspringen

Stadt Hürth

12.04.2021: Auf Beiträge wird verzichtet

Dringlichkeitsentscheidung gilt vom 1. Februar bis einschließlich 15. April 2021

Im Zuge der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt auf Beiträge für die Betreuung von Kindern in offener Ganztagsschule sowie für außerunterrichtliche Betreuungsangebote der Primarstufe und der Sekundarstufe I.

Diese Regelung gilt für den Zeitraum vom 1. Februar bis einschließlich 15. April 2021. Eine entsprechende Dringlichkeitsentscheidung wurde von Ratsmitgliedern der CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP/FWH und AFD auf Vorschlag der Stadtverwaltung gefasst.  

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo