Inhalt anspringen

Stadt Hürth

10.03.2021: Stadtbücherei und Josef Metternich-Musikschule wieder geöffnet

Zugrunde liegt neue Corona-Schutzverordnung - Maskenpflicht bleibt in beiden städtischen Einrichtungen

Auf Grundlage der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind die Stadtbücherei im Bürgerhaus und die städtische Josef-Metternich-Musikschule ab sofort wieder geöffnet – allerdings mit Einschränkungen. Nach wie vor gilt in beiden Einrichtungen die Maskenpflicht.  

So dürfen sich in der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Straße 40 in 50354 Hürth, maximal 15 Besucherinnen und Besucher für die Dauer von jeweils 30 Minuten in den Räumen aufhalten, um im Bestand zu stöbern und Medien zu entleihen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. PC- und Arbeitsplätze stehen noch nicht zur Verfügung. Das Angebot „Books-to-go“ wird fortgeführt. Für Informationen steht das Team unter 02233 / 53-390 gerne zur Verfügung. Geöffnet ist die Einrichtung dienstags von 10:00 bis 17:00 Uhr, mittwochs von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr, freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Nachdem die Josef Metternich-Musikschule, Bonnstraße 109 in 50354 Hürth, während des Lockdowns in nahezu allen Fächern digitalen Unterricht angeboten hatte, ist ab sofort wieder Einzelunterricht und Gruppenunterricht mit maximal fünf Personen vor Ort möglich. Präsenzunterricht mit Blasinstrumenten und Gesangsunterricht ist nur einzeln möglich. Weitere Informationen gibt’s telefonisch unter der Rufnummer 02233 / 75400.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo