Inhalt anspringen

Stadt Hürth

Hürther Wirtschaftstag: 39 Aussteller präsentieren ihre Vielfalt

Eintritt frei für Veranstaltung am Donnerstag, 12. Mai 2022, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr, auf dem euronova CAMPUS

Pressemitteilung vom 04.05.2022

Insbesondere der Austausch von Informationen steht im Mittelpunkt dieses Netzwerktreffens.

39 Aussteller präsentieren ihre Vielfalt auf dem Hürther Wirtschaftstag. Er findet zum dritten Mal statt und wird von der Stadtverwaltung im Studio 1 auf dem euronova CAMPUS am Donnerstag, 12. Mai 2022, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr, veranstaltet. Interessierte sind auf dem Areal An der Hasenkaule 10 im Stadtteil Kalscheuren herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. 

Unternehmen und Institutionen aller Größen und Branchen können sich auf diesem Branchentreff austauschen und das Erweitern regionaler Netzwerke fördern. Erstmalig wird ihnen die Möglichkeit geboten, ihre Leistungen in einer Kurzvorstellung zu präsentieren. Alle Aussteller sind hierzu exklusiv bereits vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung eingeladen.  

Unter dem Motto „Strukturwandel – Chancen ergreifen, Zukunft gestalten“ wird es ein breit gefächertes Angebot zum gesamten Themenkomplex des Strukturwandels geben. So sind unter anderem auch Vorträge zu den Hürther Strukturwandelprojekten geplant. Vorgesehen sind Ausstellungen zum historischen Braunkohleabbau auf Hürther Stadtgebiet sowie Vorträge zu den aktuellen Hürther Strukturwandelprojekten „Blockchain Reallabor“, „AI Village“ und „Entrepreneurship Center Rheinisches Revier“.

„Zudem erhalten Sie Informationen über weitere Fördermittelangebote, die Ihnen als Unternehmen einen echten Mehrwert bieten können. Erfahren Sie, welche Chancen der Strukturwandel im Rheinischen Revier bietet“, so Bürgermeister Dirk Breuer. Außerdem wird eine Delegation aus der Ukraine erwartet. Hierbei handelt es sich um Abgeordnete des Bezirks und des Gebietsrates sowie Unternehmen und Institutionen. Ziel ist es, den Wirtschaftsstandort Lemberg vorzustellen.  

Unterstützt wird die Veranstaltung von der Agentur für Arbeit Brühl, dem Arbeitskreis Wirtschaft Hürth (AWH), der Bernd Reiter Gruppe, der Geschäftsstelle Rhein-Erft der Industrie- und Handelskammer Köln (IHK), der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, der PRO-DRIVERS Deutschland GmbH, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft (WfG) und der Zukunftsagentur Rheinisches Revier. 

Als Offensive für den Mittelstand und zur Stärkung und Förderung der Unternehmerschaft hat der Bürgermeister diese Plattform 2017 initiiert. Interessierte Unternehmen, Institutionen und Verbände unterschiedlichster Größen und verschiedenster Branchen können bei diesem Netzwerktreffen ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Sie bietet den Austausch zwischen Ausstellern und Besuchern und schafft die Möglichkeit, Wissen durch kostenlose Vorträge und Workshops zu erweitern. 

Weitere Informationen gibt es hier:  www.wirtschaftstag.huerth.de (Öffnet in einem neuen Tab), telefonisch unter 02233 / 53-180 und per E-Mail an  wirtschaftstaghuerthde

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • Stadt Hürth