Inhalt anspringen

Stadt Hürth

Ausstellung bis Ende Januar verlängert

Im Foyer des Bürgerhauses wird Wanderausstellung des Deutschen Ordens gezeigt

Die vom Heimat- und Kulturverein nach Hürth geholte Wanderausstellung „Deutscher Orden 1190 bis heute“ des Deutsch-Ordens-Museums Bad Mergentheim wird bis Ende Januar verlängert. Interessierte Besucher und Besucherinnen können die Ausstellung, die im Foyer des Bürgerhauses Hürth gezeigt wird, zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses besuchen – und zwar montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr und freitags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Die Ausstellung erläutert, wie der Deutsche Orden sich seit dem 13. Jahrhundert in ganz Europa verbreitet hat. Es wird erklärt, wie es im 19. Jahrhundert zum verzerrten Bild der mittelalterlichen Ordensgeschichte kommen konnte und welche Auswüchse dies angenommen hat. Ergänzt wird die Wanderausstellung mit Infotafeln des Stadtarchivs zum Wirken des Deutschen Ordens in Hürth-Hermülheim, wo der Orden über 500 Jahre lang ansässig war.

Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos und unterliegt der 2G-Regel. Gäste werden gebeten, vor Zutritt einen aktuellen Immunisierungsnachweis und einen gültigen Personalausweis vorzuzeigen.

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • Stadt Hürth