Inhalt anspringen

Stadt Hürth

10.09.2020: Lesekonzert mit Katia Franke und Fedor Volkov

„Und plötzlich sind sie groß!“ - unterhaltsame Lieder und Geschichten über das Loslassen

Am Mittwoch, 23.09.2020, 20:00 Uhr, laden Katia Franke und Fedor Volkov zu einem Lesekonzert in den Kulturbiergarten am Bürgerhaus ein. Literarisch und musikalisch geht es um das Leben mit Kindern, bis sie flügge sind und auf den eigenen Beinen stehen. Aber diese Zeit ist nicht nur ein besonderer Lebensabschnitt für die Heranwachsenden, es ist auch eine neue Ära für die Eltern. „Wenn meine Kinder ausgezogen sind, dann werde ich sie besuchen. Ich schmeiße meine Jacke in die Ecke, hüpfe auf ihrem Sofa, esse den Kühlschrank leer und dann sage ich, dass mir langweilig ist und gehe nach Hause.“ In eigenen und in Geschichten bekannter Autoren reflektiert Katia Franke die Gedanken über diesen besonders emotionalen Lebensabschnitt. Mal heiter – mal melancholisch. Musikalisch wird sie von Fedor Volkov an der Gitarre begleitet.

Das Lesekonzert findet im #HÜRTHimSommer-Kulturprogramm statt und wurde vom Alt-Hürther Löhrerhof in den Kulturbiergarten am Bürgerhaus verlegt.

Der LiteraturHerbst Rhein-Erft ist eine literarische Veranstaltungsreihe in Kooperation mit allen Kommunen des Rhein-Erft-Kreises, dem Autorenkreis Rhein-Erft, der Gold Kraemer-Stiftung und dem LVR und wird gefördert von der Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln sowie der RheinEnergie AG.

Karten gibt es bei  Kölnticket und an der Abendkasse. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Copyright by Jörg Erbar
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo