Inhalt anspringen

Stadt Hürth

08.09.2020: Lesung mit Nathalie Weidenfeld im Kulturbiergarten

Unterhaltsame Sammlung von 99 Erziehungstipps aus 33 Ländern

Am Mittwoch, 16.09.2020, 20:00 Uhr, liest die Autorin Nathalie Weidenfeld aus ihrem Buch „Warum schwedische Eltern gute Laune haben und äthiopische Kinder hilfsbereit sind.“ Die Autorin präsentiert ihre gesammelten 99 Erziehungstipps aus aller Welt im Kulturbiergarten hinter dem Bürgerhaus.

Manchmal ist es zum Haare raufen: Sie waren im Büro, haben eingekauft, die Tochter zum Gitarrenunterricht gefahren, Vokabeln abgefragt und gekocht, aber Ihre Kinder starren aufs Handy, behaupten, dass sie Hühnchen hassen, und weigern sich, mit dem Hund Gassi zu gehen! Und Sie fragen sich, was Sie falsch machen.

Nathalie Weidenfeld wollte wissen, was deutsche Eltern von anderen lernen können, und hat bei ihrer Recherche 99 Erziehungstipps aus 33 Ländern gesammelt: vom japanischen Geheimnis ausgeschlafener Kinder bis zum buddhistischen Umgang mit muffigen Teenagern. 

Witzige und emotionale Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln. 

Die Lesung gehört zum #HürthImSommer-Kulturprogramm und findet nicht im Löhrerhof, sondern im Kulturbiergarten hinter dem Bürgerhaus statt. Der Literatur Herbst Rhein-Erft ist eine literarische Veranstaltungsreihe in Kooperation mit allen Kommunen des Rhein-Erft-Kreises, dem Autorenkreis Rhein-Erft, der Gold Kraemer-Stiftung und dem LVR und wird gefördert von der Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln sowie der RheinEnergie AG.

Karten gibt es bei  Kölnticket und an der Abendkasse. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • DiANE VON SCHOEN
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo