Inhalt anspringen

Stadt Hürth

19.05.2020: Kulturelle Vielfalt per Livestream aus dem Bürgerhaus

#HürthInside mit Highlights für Groß & Klein

Weiterhin präsentieren sich die unterschiedlichsten Künstler auf der Bürgerhausbühne und sind im Livestream auf Facebook, YouTube, Instagram, Twitch und Twitter zu sehen.

Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm lädt Groß und Klein zum Zuschauen ein. Mindestens zwei bis drei Veranstaltungen pro Woche sind bei #HÜRTHinside zu sehen. Tolle Kooperationen mit der Josef Metternich-Musikschule, der Musikinitiative Hürth Rockt e.V. und vieles mehr sorgen für ein breitgefächertes kulturelles Angebot und gute Unterhaltung. Folgende Termine sollte man nicht verpassen:

Mittwoch, 20.05.2020, 17:00 Uhr, lässt die Josef Metternich-Musikschule viele verschiedene Instrumente erklingen, denn das JeKits2-Bildungsprogramm lädt Kinder zum Musizieren ein.

Mittwoch, 20.05.2020, 19:00 Uhr, die Violin-Klasse von Ljubisa Jovanovic der Josef Metternich-Musikschule präsentiert sich mit einer großen klassischen Stückauswahl.

Freitag, 22.05.2020, 20:00 Uhr, „Rheinisch Folk“ - Konzert mit Gero Kuntermann & Florian Gatz. Das Duo spielt tolle Songs übers Leben, über Hoffnung, übers Aufstehen, über Abschied und über Heimat. Ob auf Deutsch, Englisch oder auf Kölsch, die Musiker ziehen die Zuhörer in ihren Bann.

Dienstag, 26.05.2020, 19:00 Uhr, Kabarettist Didi Jünemann präsentiert ein aberwitziges Kabarett-Film-Programm auf der Bürgerhausbühne. Viele kennen den Kabarettisten aus der WDR 2 Frühstückspause, die er mit seinem Kollegen Jürgen Becker „bestreitet“ und auch als Ensemble-Mitglied der Stunksitzung.

Donnerstag, 28.05.2020, 19:00 Uhr, „Keinepanik“ - Deutscher Pop-Rock aus Hürth (Hürth Rockt e.V.) „Keinepanik“ sind Musiker aus Hürth, die ihre eigene Geschichte schreiben und Musik zu ihrem emotionalen Sprachrohr machen. Dabei entsteht ein Gefühl, das jeden anspricht der die Höhen und Tiefen des Lebens kennt.

Donnerstag, 04.06.2020, 19:00 Uhr, Rockkonzert mit der Coverband re:covery Mit 200 Sachen auf dem Tacho rollt das Hürther Musikerquintett von Hürth Rockt e.V. durch die Popgeschichte, als gäbe es kein Morgen. Ein musikalischer Roadtrip mit Herzblut, Augenzwinkern und zahlreichen Nostalgie-Momenten.

Alle, die informiert sein möchten, was die Hürther Kulturszene alles zu bieten hat, können sich für den Kulturnewsletter anmelden. Den Link finden Sie unter Downloads und Links.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo