Inhalt anspringen

Stadt Hürth

"Der Mann mit der Melone" (2G-Regel)

"Der Mann mit der Melone" greift zurück auf die Figur von Pan Tau aus der gleichnamigen tschechischen Fernsehserie.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Theater

Ein Theatererlebnis für die ganze Familie

Dauer: 90 Min | ab 6 Jahren | mit deutscher Laut- und Gebärdensprache

Sprache ist allgegenwärtig. Sie ist das wichtigste Mittel in unserem Zusammenleben und doch immer wieder der Grund für Missverständnis und Barrieren.

Die neueste Produktion der Opernwerkstatt am Rhein erzählt die Geschichte des tauben Jungen Hendrick, der als Pflegekind bei seiner besten Freundin Emilia unterkommt. Die beiden sind wie Pech und Schwefel. Schnell beginnt Emilia Gebärdensprache zu lernen, um mit Hendrick sprechen zu können, doch ihre alleinerziehende Mutter ist so überlastet mit der neuen Herausforderung, dass das erwünschte Familienglück zu scheitern droht.

Als die Kinder in einer Nacht und Nebelaktion entscheiden von Zuhause zu flüchten, begegnen sie plötzlich einer freundlich, hilfsbereiten Zaubergestalt: Der Mann mit der Melone. Verwundert stellen sie fest, dass dieser Mann nicht spricht, dafür aber zaubern kann und die einmalige Gabe hat, sie in eine gemeinsame nächtliche Traumwelt zu führen; eine Welt voller zauberhafter Überraschungen und Rätsel.

Noch ahnen die Kinder nicht, dass die mit dem Mann begonnene Abenteuerreise, nicht nur ihre Nacht, sondern auch ihr zukünftiges Leben auf eine neue Bahn lenkt.

Der Mann mit der Melone ist eine Theaterproduktion für Kinder und Erwachsene, für ein hörendes wie auch gehörloses Publikum. Anstelle einer Übersetzung des Geschehens nach außen (Dolmetschen, Übertiteln), werden Barrieren, wie der Verständniskonflikt zwischen Kind und Erwachsenen oder taub und hörenden, in das Zentrum der Geschichte gerückt und durch eine Mischung aus Laut- und Gebärdensprache, Pantomime, Tanz und Körpersprache spielerisch verständlich und erlebbar gemacht. Hinzu kommen zauberhafte Kostüme, eine trickreiche Bühne und der Einsatz von Licht und berührenden Filmszenen, die das Ganze zu einem emotionalen Erlebnis machen, das einen die Gegenwart von Sprache zeitweilig sogar vergessen lässt.

Ein packender Spaß für die ganze Familie!

Informationen

Beginn16:00 Uhr

Eintritt

5 Euro für Kinder

8 Euro für Erwachsene

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Opernwerkstatt am Rhein