Inhalt anspringen

Stadt Hürth

25.06.2020: Freie Plätze bei Ferienaktionen des Jugendamtes

Zahlreiche Aktivitäten für daheimgebliebene Kinder und Jugendliche – Anmeldungen werden kurzfristig angenommen

Noch freie Plätze gibt es bei verschiedenen Sommerferienaktionen für Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien von der Mobilen Jugendarbeit Hürth in Zusammenarbeit mit dem Freizeitzentrum „Port@l" und dem Jugendzentrum veranstaltet werden. Anmeldungen werden unter Telefon 02233 / 63-340 und 02233 / 78-670 angenommen.

Wasserski in Langenfeld wird am Freitag, 31. Juli, 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr, für Jugendliche im Alter ab zwölf Jahren angeboten. Hier ist pro Teilnehmer eine Gebühr von zehn Euro zu entrichten. Treffpunkt ist am Jugendzentrum im Stadtteil Hermülheim. Anmeldungen werden noch bis zum 29. Juli angenommen.  

Am Mittwoch, 8. Juli, und Mittwoch, 5. August, gibt es jeweils eine Veranstaltung ausschließlich für Mädchen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren. Es wird jeweils von zehn Uhr bis 17:00 Uhr gemeinsam gebastelt, gespielt, getanzt und diskutiert im Jugendzentrum, Bonnstraße 105 im Stadtteil Hermülheim.  

Am Freitag, 24. Juli, steht ein Ausflug in den Hochseilgarten „Schwindelfrei“ in der Stadt Brühl auf dem Programm. Teilnehmen können Jugendliche im Alter ab zwölf Jahren mit einer Mindestgröße von 1,40 Meter. Von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr gilt es, mit Abenteuerlust, Mut und Geschicklichkeit bis zu 80 verschiedene Stationen des Hochseilgartens zu meistern. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, feste Schuhe und Regenkleidung mitzubringen.

Die Kosten belaufen sich auf acht Euro je Teilnehmer.

Anmeldeschluss ist am 22. Juli 2020.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo