Inhalt anspringen

Stadt Hürth

30.04.2020: Stadtbus Hürth führt wieder Kontrollen ein

Mit der Einführung der Maskenpflicht haben die Stadtwerke in der laufenden Woche mit den Kontrollen zur Einhaltung begonnen

Mit der Einführung der Maskenpflicht auch im öffentlichen Personennahverkehr haben die Stadtwerke in der laufenden Woche mit den Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht begonnen. In der kommenden Woche werden die Kontrollen auch auf die Fahrausweispflicht ausgedehnt.

„Mit Einführung der Maskenpflicht haben wir in dieser Woche wieder Kontrollen eingeführt, damit die Einhaltung auf den Fahrzeugen auch umgesetzt werden kann“, führt Stadtwerkevorstand Stefan Welsch aus. Das sei sozusagen der Vorlauf für die Einführung der Fahrausweiskontrollen auf den Fahrzeugen. „Die Fahrgäste hatten nun Gelegenheit sich wieder mit Kontrolltätigkeiten vertraut zu machen“, sagt Stefan Welsch. „Daher werden wir in der kommenden Woche wieder Fahrausweiskontrollen einführen, denn die Fahrausweispflicht gilt ja auf den Bussen weiterhin“, betont Stefan Welsch.

Daher wird ab kommenden Montag auf den Bussen wieder kontrolliert. Die Stadtwerke weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es bei den bekannten Vorverkaufsstellen im Hürth Park, am Busbahnhof und in Efferen Fahrausweise im Vorverkauf gibt. Die eingeschränkten Öffnungszeiten im ServiceCenter im Hürth Park (montags - freitags von 10:00 Uhr -18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr -16:00 Uhr) gelten weiterhin. Die Fahrgäste können die Öffnungszeiten unserer weiteren Vorverkaufsstellen auf der Homepage der Stadtwerke einsehen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo