Inhalt anspringen

Stadt Hürth

27.04.2020: Stadtbus Hürth fährt weiterhin im 30 Minutentakt

Veränderung des Taktes wochentags und samstags mit der Verlängerung bis 22.30 Uhr bleibt vorerst bestehen

Die mit Verkündung der Kontaktsperre eingeführte Veränderung des Taktes im Stadtbus auf den 30-Minutentakt wochentags wie an Samstagen mit der Verlängerung bis 22.30 Uhr bleibt vorerst bestehen.

„Wir beobachten die Nachfrage laufend und werden relativ kurzfristig reagieren, falls sich kritische Situationen ergeben sollten“, sagt Stadtwerkevorstand Stefan Welsch.

Die Schulöffnungen in dieser Woche seien eine gute Möglichkeit zur Sammlung von Erfahrungen, betont Stefan Welsch. Bisher sei nicht erkennbar, dass es zu Überfüllungen kommt. „Die Fahrzeuge sind besser besetzt, aber nicht überfüllt und sie erreichen auch keine kritische Besetzung“ führt Welsch aus.

Die Stadtwerke haben im Vorfeld mit den weiterführenden Schulen in Hürth die Nachfrage abgeklärt und setzen dementsprechend zusätzliche Busse ein. Die Stadtwerke bitten jedoch, in der kommenden Woche die Abstandsregeln einzuhalten und Masken zum Eigen- und Fremdschutz aufzusetzen, wie es in den Empfehlungen des Stadt- und Landkreistages NRW zu lesen steht.

„Wir haben diese Empfehlungen zusammengefasst auch auf unserer Interseite platziert“, sagt Vorstand Stefan Welsch mit Blick auf die ständige Verfügbarkeit der Informationen. Zusätzlich haben die Stadtwerke in den Bussen auf den Bildschirmen grafisch dargestellt, wo man sich im Fahrzeug aufhalten sollte und die Fahrgäste werden per Durchsage immer wieder an die Hygieneregeln erinnert.

Zum Schutz der Fahrer bleibt es auch noch dabei, im Fahrzeug keinen Fahrscheinverkauf zu machen. Hier verweisen die Stadtwerke auf die Vorverkaufsstellen im Hürth Park sowie am Busbahnhof und in Efferen, wo man im Vorverkauf Fahrausweise erwerben kann.

Der Vorstand der Stadtwerke folgt damit der Vorgabe der Bezirksregierung. Damit bleibt das seit dem 18.03.2020 geltende Fahrplanangebot im Stadtbusverkehr zunächst bis zum 03.05.2020 bestehen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Hürth
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo