Inhalt anspringen

Stadt Hürth

09.04.2020: Stadtbücherei startet Aktion „Bücher to go“

Neuer Service für Bibliothekskunden während der vorübergehenden Schließung

Die wegen der Corona-Krise vorübergehend geschlossene Stadtbücherei im Bürgerhaus, Friedrich-Ebert-Straße 40 in 50354 Hürth, startet ab sofort die Aktion „Bücher to go“.

Bibliothekskunden können unter Telefon 02233 / 53-390 oder per E-Mail an   Stadtbücherei Hürth die Titel jener Bücher angeben, die sie sich im Online-Katalog der Stadtbücherei ausgesucht haben.

Die Mitarbeiterinnen der Bücherei deponieren daraufhin eine neue Büchertasche mit der gewünschten Literatur im Vorraum der Bücherei, wo die Titel zu einem vereinbarten Termin zur Abholung bereitstehen. Die Benutzer werden gebeten, den Vorraum nur einzeln zu betreten. So soll gewährleistet werden, dass der gebotene Mindestabstand eingehalten werden kann.

Entstanden ist die Idee hierzu aufgrund der vorübergehenden Schließung der Stadtbücherei. Zahlreiche Anrufer, die derzeit zuhause sind und über ausreichend Zeit verfügen, Bücher zu lesen, hatten um alternative Möglichkeiten gebeten, neues Lesefutter abzuholen.

Weitere Infos gibt es auf den Internetseiten der Stadtbücherei (siehe "Downloads & Links").

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, Vimvertigo
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo