Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
13.03.2020: Termine im Rathaus vorübergehend nur nach vorheriger Vereinbarung

13.03.2020: Termine im Rathaus vorübergehend nur nach vorheriger Vereinbarung

Bitte Termine vereinbaren
© Adobe Stock © Coloures-Pic

Vorübergehend sind ab Dienstag, 17. März 2020, Erledigungen im Rathaus ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Der Grund: Mit dieser Regelung soll der Publikumsverkehr und Wartezeiten im Rathaus entzerrt werden, um eine Ausweitung des Coronavirus zu vermeiden.

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit der jeweiligen Sachbearbeiterin beziehungsweise mit dem jeweiligen Sachbearbeiter ausschließlich telefonisch oder per E-Mail in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummern und Emails der einzelnen Sachbearbeiter finden Sie unter www.huerth.de. Sie sind Mo.-Do. zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr erreichbar. Freitags bis 12:00 Uhr.

In Angelegenheiten der Einwohnermelde- und Standesabteilung können Termine unter der Rufnummer 02233 / 53-556 oder online vereinbart werden. Die selbe Regelung trifft zu für die Stadtwerke Hürth im Rathaus. Terminvereinbarungen sind unter der Rufnummer 02233 / 53-614 möglich.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv20/2020-03-13_terminvergabe.php
letzte Änderung
30.03.2020
Erstelldatum
13.03.2020
Druckdatum
02.04.2020

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos