Inhalt anspringen

Stadt Hürth

13.03.2020: Coronavirus: Alle städtischen Veranstaltungen im Bürgerhaus, im Löhrerhof und in Jugendeinrichtungen abgesagt

Betroffen sind Veranstaltungen bis einschließlich 5. April 2020 – Tickets werden erstattet

Ab sofort und bis einschließlich 5. April 2020 finden keine städtischen Kultur- und Jugendveranstaltungen mehr in städtischen Liegenschaften, wie beispielsweise im Bürgerhaus, im Löhrerhof und in Jugendeinrichtungen, statt. Bereits entrichtete Gebühren für erworbene Tickets werden erstattet oder können auf Wunsch eingetauscht werden. Über weitere Entwicklungen wird die Stadt rechtzeitig informieren.

Mit dieser Entscheidung möchte die Stadt dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Damit folgt die Verwaltung Empfehlungen, auf die sich die Bundesregierung mit den Ländern gestern geeinigt haben. Somit sind auch der fürs Wochenende geplante Auftritt des Glenn-Miller-Orchesters abgesagt sowie das Preisträgerkonzert der städtischen Musikschulen im Ernst-Mach-Gymnasium.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, eabff
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo