Inhalt anspringen

Stadt Hürth

12.03.2020: Humoristisches zur Beziehung von Frauen und Männern

Am Donnerstag, 19. März 2020, 19:30 Uhr, Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Sudetenstraße 37

„Zum Glück gibt es die Liebe“ lautet das Thema aus der Reihe „Die versöhnte Unterschiedlichkeit“ am Donnerstag, 19. März 2020, in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Sudetenstraße 37 im Stadtteil Hermülheim. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Zum 20. Mal in Folge wird dieser Vortrag von der Gleichstellungsstelle in Zusammenarbeit mit Jürgen Weber, ehemaliger Mitarbeiter der städtischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle, organisiert.

Jürgen Weber beschreibt sowohl humoristisch als auch ernsthaft das Beziehungsgeflecht zwischen Mann und Frau und verschafft einen Überblick über die im Alltag entstehenden kuriosen Missverständnisse. Musikalisch wird der Vortrag von der Formation „SoundAbout“ begleitet.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erteilt die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kuhn-Wolpert unter Telefon 02233 / 53-141.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo