Inhalt anspringen

Stadt Hürth

06.02.2020: Im Hermülheimer Burgpark werden sechs Bäume gefällt

Ersatzpflanzungen werden vorgenommen – Arbeiten beginnen voraussichtlich ab 10. Februar 2020

Wegen Vorarbeiten für die geplante Radwegverbreiterung im Stadtteil Hermülheim werden im Burgpark auf dem Weg zwischen Bonnstraße und Horbellerstraße sechs Bäume gefällt. Es handelt sich um Eschen-Ahörner. Ferner werden von weiteren Bäumen Äste entfernt, die in den Wegebereich ragen.

Die Arbeiten werden von Mitarbeitern der Stadtwerke Hürth in der Woche ab dem 10. Februar 2020 ausgeführt und dauern voraussichtlich drei Tage. In diesem Zeitraum kann die Wegeverbindung nicht genutzt werden. Ersatzpflanzungen werden im Burgpark vorgenommen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo