Inhalt anspringen

Stadt Hürth

28.01.2020: Lesefreunde und Stadtarchiv erläutern Entwicklung des Nibelungenviertels

Eintritt frei für Veranstaltung am Donnerstag, 30. Januar 2020, 19:00 Uhr, in der Kindertagesstätte St. Franziskus

Die Lesefreunde Hürth e.V. laden in Kooperation mit dem Stadtarchiv zu einem Vortrag in der Kindertagesstätte St. Franziskus, Bussardweg 2 im Stadtteil Hermülheim ein. Er findet statt am Donnerstag, 30. Januar 2020 und beginnt um 19:00 Uhr.

Unter dem Motto „Was uns Hürther Straßen erzählen - Auf den Spuren der Nibelungen“ wird Stadtarchivleiter Michael Cöln in einem virtuellen Rundgang durch das dortige Nibelungenviertel die Entwicklung vorstellen. Ulla Buse und Inge Karaus geben mit literarischen Beiträgen und kurzen Erzählungen einen Überblick über die Geschichte der Nibelungen.

Der Eintritt ist frei. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Die Lesefreunde freuen sich aber über eine Spende.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Lesefreunde Hürth e. V.
  • iStock, bernie_photo
  • iStock, bernie_photo