Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
11.10.2019: Ausbildungsbörse: Bürgermeister rührt die Werbetrommel für die Zukunft der Jugendlichen

11.10.2019: Ausbildungsbörse: Bürgermeister rührt die Werbetrommel für die Zukunft der Jugendlichen

Auf Hochtouren laufen Vorbereitungen für Veranstaltung am Samstag, 01. Februar 2020

Bürgermeister Dirk Breuer rührt die Werbetrommel für die 23-ste Hürther Ausbildungsbörse. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung am Samstag, 01. Februar 2020, herzlich eingeladen. Sie findet statt im Goldenberg Europakolleg, Duffesbachstraße 7 im Stadtteil Alt-Hürth, und dauert von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter sind die Stadt Hürth in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Wirtschaft Hürth, dem Goldenberg Europakolleg, der Agentur für Arbeit und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mit einem Schreiben an zahlreiche Unternehmen wirbt der Verwaltungschef um rege Teilnahme. Er empfiehlt ihnen, auf der Ausbildungsbörse ihr Aus- und Weiterbildungsangebot zu präsentieren.

Die Veranstaltung an einem Samstag ermöglicht, dass Schülerinnen und Schüler die etablierte „Börse“ besuchen und dort eine entspannte Beratungssituation vorherrscht.  Darüber hinaus soll den Eltern so eine bessere Gelegenheit gegeben werden, ihre Kinder zu begleiten.

Fester Bestandteil der Ausbildungsbörse ist ein „Parcours der Berufe“. Hierbei sollen Berufe erlebbar und begreifbar gemacht werden. „Dabei können Konzentration und Fingerfertigkeiten getestet werden. Stärken und Fähigkeiten der Jugendlichen werden erkannt“, weiß Breuer. „Um Ihre Unterstützung beim „Parcours der Berufe“ möchte ich Sie ganz besonders bitten. Sie als Unternehmen stellen dabei typische einfache Aufgaben aus Ihren Ausbildungsberufen vor und können die Stärken und Fähigkeiten der Jugendlichen erkennen“, so der Verwaltungschef. 

Interessierte Firmen, die mit einem Stand vertreten sein möchten, werden gebeten, sich bei Christa Derigs von der städtischen Wirtschaftsförderung zu informieren. Sie nimmt bis 04. November 2019 Anmeldungen unter Telefon 02233 / 53-180 oder per E-Mail an Christa Derigs entgegen.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-10-11_ausbildungsboerse2020_41703.php
letzte Änderung
23.10.2019
Erstelldatum
11.10.2019
Druckdatum
17.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos