Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
09.10.2019: JugendSinfonieOrchester gab Herbstkonzert

09.10.2019: JugendSinfonieOrchester gab Herbstkonzert

Es musizierte vorigen Sonntag in der Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums

Das JugendSinfonieOrchester der Josef Metternich-Musikschule der Stadt Hürth gab sein Herbstkonzert am vorigen Sonntag in der Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums an der Bonnstraße im Stadtteil Hermülheim. Trotz des herbstlichen und regnerischen Wetters strömten viele Besucher dorthin, um sich eine Stunde lang an der Musik zu erfreuen.

Das breit gefächerte Programm erstreckte sich über Stücke von Vivaldi über Mozart und De Falla bis hin zur Filmmusik von John Williams. Es wechselten sich die verschiedenen Instrumentengruppen des Orchesters ab. Mal spielten die Streicher, mal nur die Bläser und am Ende mit De Fallas Feuertanz das gesamte Orchester. Ljuba Jovanovic und Christiane Reuter wechselten sich dabei in der Leitung der jungen Musiker ab.

Als „Special Guests“ traten drei Stipendiaten der Eva-van-Loo Stiftung auf. Diese Stiftung unterstützt besonders begabte und engagierte Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Daniela Schumacher (Querflöte), Artemis Kokkinis Molina (Violine) und Elin Dobrostal (Gitarre) gaben Kostproben ihres Könnens und verliehen so dem Konzert nochmal einen ganz besonderen Esprit. Mit einem begeisterten Applaus wurden alle Musiker belohnt.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-10-09_herbstkonzert.php
letzte Änderung
10.10.2019
Erstelldatum
10.10.2019
Druckdatum
14.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos