Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
16.09.2019: Grundschulen nehmen Anmeldungen an

16.09.2019: Grundschulen nehmen Anmeldungen an

Für das Schuljahr 2020/2021 zwischen dem 28. Oktober und dem 8. November 2019

Zwischen dem 28. Oktober und dem 8. November 2019 werden in elf Hürther Grundschulen Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021 angenommen. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die genauen Anmeldetermine in der jeweiligen Grundschule rechtzeitig zu erfragen. Eine Übersicht aller Anmeldetermine in Hürther Grundschulen steht Ihnen unter Downloads zur Verfügung.

Nach erfolgter Terminvereinbarung können Erziehungsberechtigte dort mit ihrem Kind unter Vorlage des Familienstammbuches oder einer Geburtsurkunde des Kindes und der Bildungsdokumentation des besuchten Kindergartens vorsprechen. Mehrfachanmeldungen sind nicht erwünscht.

Die Schulpflicht beginnt für Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollenden werden, am 1. August 2020. Kinder, die nach dem 30. September 2020 dieses Alter erreichen, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in der Schule aufgenommen werden. Die Schulleitung entscheidet in solchen Fällen, ob die erforderliche Reife vorhanden ist. Für diese Kinder beginnt die Schulpflicht mit der Einschulung.

Der Termin für die amtsärztliche Untersuchung wird den Erziehungsberechtigten seitens der jeweiligen Grundschule mitgeteilt.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-09-16_anmeldungen.php
letzte Änderung
17.09.2019
Erstelldatum
16.09.2019
Druckdatum
22.10.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos