Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
03.09.2019: Großübung der Feuerwehr Hürth

03.09.2019: Großübung der Feuerwehr Hürth

Samstag, 07.09.2019, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Gelände des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Sudetenstraße 37

Die Feuerwehr Hürth führt am Samstag, 07.09.2019, im Zeitraum von 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr, eine realistische Einsatzübung durch. Bei dieser Übung wird es auf dem Gelände des Albert-Schweitzer-Gymnasiums zu einem Einsatzereignis kommen, welches die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hürth in einem besonderen Maße herausfordert.

Für eine besonders wirklichkeitsnahe Darstellung wird die Übung durch Darsteller die Gruppe der „realistischen Unfalldarsteller“ des Rhein-Erft-Kreises begleitet. Diese kommen immer dann in Übungen zum Einsatz, wenn verletzte Personen möglichst realitätsnah dargestellt werden sollen. So werden die verletzten Personen durch speziell geschultes Personal geschminkt, sodass Verletzungen in der Übung verwechselbar ähnlich aussehen.

Darüber hinaus wird die Verpflegungseinheit des DRK das Verpflegungskonzept für Großschadenslagen erproben. Die Feuerwehr Hürth kooperiert seit einiger Zeit mit dem DRK in der Bereitstellung von Verpflegung im Rahmen von Großeinsätzen.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-09-03_feuerwehr.php
letzte Änderung
03.09.2019
Erstelldatum
03.09.2019
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos