Inhalt anspringen

Stadt Hürth

27.08.2019: Hunde können von zu Hause aus an-, um- oder abgemeldet werden

Verwaltung weitet ihre digitalen Dienste kontinuierlich aus

Portrait of a beautiful two dogs outdoors

Den Hund an-, um- oder abmelden? Oder anfallende Verwaltungsgebühren für den Vierbeiner bezahlen? Ab sofort können die Hürther Bürgerinnen und Bürger dies bequem und jederzeit von zu Hause aus erledigen und sich den Weg ins Rathaus sparen. Voraussetzung ist ein Smartphone, Tablet oder PC.

Die städtische Internetseite kann von jedem Endgerät gut dargestellt werden. Sie bietet eine benutzerfreundliche Navigation sowie eine Vorlese-Funktion sämtlicher Inhalte, eine verschlüsselte Übertragung der Informationen und eine vereinfachte Suchfunktion. Unter Online-Angebote sind sämtliche Dienstleistungen von A bis Z aufgeführt (siehe "Weitere Infos").

„Wir stellen uns den Herausforderungen einer modernen Stadtgesellschaft. Für die Bevölkerung werden wir daher auch in Zukunft weitere Erleichterungen entwickeln und anbieten“, kündigt Bürgermeister Dirk Breuer den kontinuierlichen Ausbau der digitalen Dienste in der Verwaltung an.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iStock, helenbr