Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
16.07.2019: Wortgewandte Kabarettistin im Löhrerhof

16.07.2019: Wortgewandte Kabarettistin im Löhrerhof

Eva Eiselt hat ein großes Gespür für Situationskomik

Am Samstag, 31. August 2019, 20:00 Uhr, präsentiert Eva Eiselt ihr aktuelles Kabarett-Programm "Vielleicht wird alles vielleichter" im Alt-Hürther Löhrerhof

Die dynamische Kabarettistin präsentiert sowohl hintergründige als auch komische Gesellschaftssatire und spielt sich in ihrem aktuellen Soloprogramm um Kopf und „Fragen“. Die Welt dreht sich immer schneller. Aber Eiselt hält dagegen und vermutet: „Vielleicht wird alles vielleichter.“ Denn brauchen wir eigentlich, was wir suchen? Wäre weniger viel nicht viel mehr? Glücklicherweise hat die Schauspielerin auf alles eine Antwort und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Das Energiebündel aus Köln strapaziert die Lachmuskeln ihres Publikums und präsentiert einen einzigartigen Mix aus Kabarett, Parodie, Theater und eine Prise positiven Wahnsinns. Und Eiselt nimmt kein Blatt vor den Mund: mal witzig, charmant und manchmal auch ganz schön gehässig.

Karten für den Kabarett-Abend sind an der Abendkasse im Löhrerhof, sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Veranstalter ist das Bürgerhaus – Kultur- und Tagungszentrum der Stadt Hürth, Telefon 02233 / 53-720. VVK 23,00 € / erm. 20,00 € (inkl. aller Gebühren); AK 25,00 € / erm. 22,00 € (inkl. aller Gebühren).

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-07-16_eiselt.php
letzte Änderung
17.07.2019
Erstelldatum
17.07.2019
Druckdatum
22.08.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos