Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
10.07.2019: Ehrenringe an Hans-Josef Lang und Frank Rock verliehen

10.07.2019: Ehrenringe an Hans-Josef Lang und Frank Rock verliehen

Musikerinnen der Josef Metternich-Musikschule begleiteten die feierliche Sondersitzung des Stadtrates musikalisch

Die Verleihung von Ehrenringen stand im Mittelpunkt einer feierlichen Sondersitzung des Stadtrates am gestrigen Dienstag. Hans-Josef Lang und Frank Rock erhielten im Römersaal des Bürgerhauses die hohe Auszeichnung der Stadt Hürth. Damit wurden ihre geleisteten Verdienste zum Wohle der Stadt Hürth gewürdigt, die sie während ihrer 20-jährigen Ratsmitgliedschaft erbracht haben. Zugrunde lag ein einstimmiger Ratsbeschluss. Im Anschluss an die Verleihung trugen sich die Geehrten ins Goldene Buch der Stadt ein. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Vivienne Kulik und Dorothea Rauscher-Corazolla (beide Klavier) sowie von Paula Mertens (Flöte) von der Josef-Metternich-Musikschule begleitet.

„Ich wünsche mir insgesamt, dass Euer Wirken für Hürth, dass das Einbringen Eurer Gaben Vorbild auch für andere ist, sich in unserer demokratischen Gesellschaft zu engagieren. In den 20 Jahren der Mitgliedschaft im Rat der Stadt Hürth habt Ihr nicht alleine Durchhaltevermögen bewiesen, Ihr habt vielmehr gezeigt, dass man das eigene Lebensumfeld gestalten und positiv weiterentwickeln kann, indem man seine Fähigkeiten und Talente einsetzt. Unsere Stadt braucht Menschen wie Euch und ich hoffe, dass Ihr Euch noch lange weiter für die Bürgerinnen und Bürger Hürths einsetzen könnt“, betonte Bürgermeister Dirk Breuer in seiner Laudatio.

Hans-Josef Lang setze den Weg fort, den schon sein Vater Hermann gegangen sei, der ebenfalls über 20 Jahre dem Stadtrat angehörte und als Ortsvorsteher aktiv war. „Seit 2014 ist er als Ortsvorsteher ein überaus gefragter und tatkräftiger Ansprechpartner für die Menschen in Hermülheim und Kalscheuren“, hob der Verwaltungschef hervor. Er bezeichnete den Geehrten in den Reihen der St. Hubertus Schützenbruderschaft als „Motor und Mitwirkender einer positiven Entwicklung“. Die vielfältigen Aktivitäten der Ortsgemeinschaft wären, so Breuer, ohne ihn nicht denkbar. Lang, der seit 2014 den Vorsitz im Ausschuss für Kultur, Sport und Bäder innehat, gehe unkompliziert und zupackend an die Sachen heran.

Bodenständigkeit und sportlicher Ehrgeiz zeichne auch Frank Rock aus. Breuer erwähnte weitere Gemeinsamkeiten, die ihn mit Lang verbinden. „Ihr habt Euch beide im Rahmen der katholischen Jugendarbeit engagiert und auch Du hast fußballerische Leistungen aufzuweisen – in Deinem Fall bei der Spielvereinigung Hürth-Hermülheim“, so Breuer weiter.

Auch Rock gehe leidenschaftlich an die Dinge heran. „Die Bürgerinnen und Bürger haben Dich nie vom Platz gestellt, im Gegenteil bist Du stets überzeugend nominiert worden“, betonte der Bürgermeister. Einen erfolgreichen Kommunalpolitiker – Rock ist seit 2017 Kreisvorsitzender der CDU, Mitglied des Landtags und dort Sprecher für Bildung - zeichne aus, dass er nachhaltig wirke. Dies sei ihm in besonderer Weise gelungen. „Als Schulleiter der Don-Bosco-Grundschule hast Du den Raiba Kids-Cup mit großem persönlichen Einsatz als Fußballmeisterschaft der Hürther Grundschulen etablieren können“, so Breuer weiter. Rock habe den Hürther Schulschwimm-Cup zu einem Event entwickelt, der sich sehen lassen könne, den Hubertusbrunnen als Kleinod bewahrt und sich als Spielplatzpate bewährt.

Und noch eine weitere Gemeinsamkeit der Geehrten hob der Bürgermeister hervor: „Ihr habt die Aufstellung von Ortseingangsschildern in Alt-Hürth und Hermülheim initiiert, die die ersten ihrer Art in Hürth waren und inzwischen zahlreiche Nachahmer gefunden haben.“

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv19/2019-07-10_ehrenringe.php?sp-mode=imageviewer&sp-image-id=40971
letzte Änderung
15.07.2019
Erstelldatum
15.07.2019
Druckdatum
15.12.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos
Ehrenringvergabe Stadt Hürth 2019. Stadt Hürth
2 / 2