Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
09.10.2018: Berrenrath: Baumaßnahme Kierdorfer Straße und Türnicher Straße wird verschoben

09.10.2018: Berrenrath: Baumaßnahme Kierdorfer Straße und Türnicher Straße wird verschoben

Ausschreibung der Bauleistungen wurde aufgehoben – Neue Ausschreibung voraussichtlich in 2021
Foto: Baustellenschild
© iStock, FooTToo

Im Auftrag der Stadtwerke Hürth sollten im Oktober 2018 in der Kierdorfer und Türnicher Straße die Bauarbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals und der Straßen beginnen. Die Baumaßnahme wird verschoben.

Die Stadtwerke hatten die Leistungen im Juli öffentlich ausgeschrieben. Die Angebotsabgabe erfolgte Anfang September. Es wurde nur ein Angebot abgegeben, das deutlich über den aktuell kalkulierten Kostenrahmen liegt.

Dieses Angebot ist auf Grund hoher Preise vom Bieterverfahren ausgeschlossen worden. Da keine weiteren Angebote vorlagen, musste die Ausschreibung aufgehoben werden.

Die GWG Wohnungsgesellschaft mit beschränkter Haftung Rhein-Erft beabsichtigt, am Ende der Kierdorfer Straße ein Gebäude zu errichten. Um Überschneidungen der beiden Baumaßnahmen zu vermeiden, wird die Kanal- und Straßenbaumaßnahme erst nach Abschluss der Hochbauarbeiten voraussichtlich im Sommer 2021 erneut öffentlich ausgeschrieben.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv18/2018-10-09_baumassnahme.php
letzte Änderung
15.10.2018
Erstelldatum
10.10.2018
Druckdatum
12.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos