Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
15.06.2018: Über Ausbau der Ortsumgehung Hermülheim (B 265n) wird informiert

15.06.2018: Über Ausbau der Ortsumgehung Hermülheim (B 265n) wird informiert

Am Dienstag, 26. Juni 2018, 18:00 Uhr, im Frankensaal des Bürgerhauses, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth

Im Frankensaal des Bürgerhauses, Friedrich-Ebert-Straße 40 in 50354 Hürth, informiert der Landesbetrieb Straßenbau NRW über den aktuellen Stand der Bauaktivitäten für die Ortsumgehung Hermülheim (B 265n). Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 26. Juni 2018, und beginnt um 18:00 Uhr. Damit kommt die Landesbehörde einer Bitte der Stadt Hürth nach. Die Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Berichtet wird über den geplanten Bauablauf, die Auswirkungen des Baubetriebs auf die Verkehrsführung und die angrenzende Wohn- und Geschäftsbebauung sowie über geplante Vorsorgemaßnahmen bei Belästigungen durch Lärm und Staub.

Die Baumaßnahme besteht aus zwei Teilabschnitten. Diese sind der Bau der Ortsumgehung für den Stadtteil Hermülheim zwischen Beselerstraße und Trierer Straße sowie der Ausbau der alten Luxemburger Straße zwischen dem Anschluss der Ortsumgehung und der Militärringstraße in Köln. Mit den Bauarbeiten für die Ortsumgehung wurde im November 2015 begonnen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei Peter Neuwald im Amt für Planung, Vermessung und Umwelt der Stadt Hürth, Telefon 02233 / 53-428.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv18/2018-06-19_ausbau_b265n.php
letzte Änderung
22.06.2018
Erstelldatum
19.06.2018
Druckdatum
22.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos