Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
25.01.2018: Wegen Karnevalsumzügen werden Stadtbusse vorübergehend umgeleitet

25.01.2018: Wegen Karnevalsumzügen werden Stadtbusse vorübergehend umgeleitet

Fahrgäste werden gebeten, Sonderfahrpläne im Internet und an den Haltestellen zu berücksichtigen

Wegen den Karnevalsumzügen in den Stadtteilen müssen Stadtbusse vorübergehend umgeleitet werden. Die Stadtverkehr Hürth ist bemüht, den Linienverkehr soweit wie möglich aufrecht zu erhalten.

Weiberfastnacht, 08. Februar 2018, wird für die Linie 713 im Stadtteil Alt-Hürth zwischen 09:45 Uhr und 12:00 Uhr eine Umleitung erfolgen über Marienbornweg, Frechener Straße und Alstädter Straße. Am selben Tag kann im Stadtteil Berrenrath die Linie 711 zwischen 13:30 Uhr und 17:30 Uhr ab und nach Gleuel ausschließlich bis zum Kreisverkehr Im Rottland verkehren.

Am Freitag, 09. Februar 2018, kann die Stadtbuslinie 711 den Stadtteil Alstädten-Burbach zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr nicht befahren. Eine Umleitung erfolgt über Efferener Straße und Frechener Straße. Ersatzhaltestellen werden im Bereich der Efferener Straße an der Schnellermaarstraße und an der Hermülheimer Straße eingerichtet.

Am Samstag, 10. Februar, ist der Stadtteil Alt-Hürth für die Stadtbuslinie 713 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr nicht erreichbar. Der Bus verkehrt ersatzweise ab dem Stadtteil Kendenich, Am Wolterskreuz, über Luxemburger Straße und Hürther Bogen.

Für Rosenmontag, 12. Februar 2018, bittet die Stadtverkehr Hürth, den Sonderfahrplan zu beachten, der auf der Homepage der Stadtwerke und an den Haltestellen veröffentlicht wird. An diesem Tag fahren die Busse von Betriebsbeginn im Stundentakt bis 19:30 Uhr.

Wegen des Umzugs kann der Stadtteil Gleuel von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr mit der Linie 711 nicht bedient werden. Diese Linie fährt ab Hürth-Mitte über Knapsack und endet im Stadtteil Berrenrath an der Haltestelle Im Rottland. In Gegenrichtung wird ausschließlich das Fahrtziel Alstädten-Burbach berücksichtigt.

In Kendenich wird die Linie 713 zwischen 13:30 Uhr und 17:30 Uhr nicht verkehren. Die Busse werden umgeleitet über Luxemburger Straße, wo für den Regionalbus Ersatzhaltestellen eingerichtet werden, und Industriestraße.

Veilchendienstag, 13. Februar 2018, wird im Stadtteil Efferen zwischen 10:00 Uhr und 11.00 Uhr der Stadtbusverkehr im Bereich von Bachstraße und Kaulardstraße vorübergehend eingestellt. Die Linie 712 wird über die Leopold-Freter-Straße umgeleitet.  Durch den Umzug in Kalscheuren verkehrt die Linie 714 von 13.00 Uhr bis 17:00 Uhr nur bis zur Stadtbahn in Hermülheim. Der DB-Bahnhof fällt vorübergehend als Fahrtziel aus.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv18/2018-01-25_stadtbusse.php
letzte Änderung
29.01.2018
Erstelldatum
29.01.2018
Druckdatum
19.08.2018

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos