Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
23.02.2017: Beim Preisträgerkonzert wurden Urkunden überreicht

23.02.2017: Beim Preisträgerkonzert wurden Urkunden überreicht

Hürther Teilnehmerinnen und Teilnehmer von "Jugend musiziert" präsentierten ihr Können

Werke von Chopin, Schostakowitsch, Bach und weiteren Komponisten wurden beim gestrigen Preisträgerkonzert im Musiksaal der Josef Metternich-Musikschule zu Gehör gebracht. Vorausgegangen war der 54. Regionalwettbewerb “Jugend musiziert“, der von der Kreissparkasse Köln finanziell unterstützt wird und bei dem 26 Hürther Schülerinnen und Schüler mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Ende Januar waren sie in den Wertungskategorien „Klavier solo“, „Harfe solo“, „Gesang solo“, „Drum-Set“, „Gitarre Pop“, „Streicher-Ensembles“ und „Holz- und Blechbläser-Ensembles“ in den musikalischen Wettstreit getreten, an dem im Rhein-Erft-Kreis insgesamt über 116 junge Musiker teilgenommen hatten. Davon haben sich 43 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Landeswettbewerb qualifiziert, der vom 24. bis 28. März 2017 in Münster ausgetragen wird. Elf dieser Nachwuchstalente stammen aus Hürth.

Im Beisein von Kulturamtsleiter Andreas Walter, Musikschulleiter Ruddi Sodemann und seiner Stellvertreterin Christiane Reuter haben Bürgermeister Dirk Breuer und Dietmar Pörtner, Regionaldirektor bei der Kreissparkasse Köln, den jungen Talenten im feierlichen Rahmen Urkunden überreicht.

Letzte Station des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ ist Paderborn. Dort findet vom 1. bis 8. Juni 2017 der Bundeswettbewerb statt.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv17/2017-02-23_preistraegerkonzert.php
letzte Änderung
06.03.2017
Erstelldatum
24.02.2017
Druckdatum
14.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos