Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
30.12.2016: Im Stadtteil Berrenrath wird in einem Teilbereich der Wendelinusstraße der Abwasserkanal erneuert

30.12.2016: Im Stadtteil Berrenrath wird in einem Teilbereich der Wendelinusstraße der Abwasserkanal erneuert

Arbeiten beginnen ab 9. Januar und dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2017

Im Stadtteil Berrenrath wird im Teilbereich der Wendelinusstraße zwischen der Hubertusstraße und der Straße Im Heidgen der Abwasserkanal erneuert. Die Arbeiten werden im Auftrag der Stadtwerke Hürth ausgeführt. Sie beginnen ab dem 9. Januar und dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2017.

Der alte Betonkanal wird auf einer Länge von rund 135 Metern durch Kunststoffrohre aus glasfaserverstärktem Polyesterharz mit einem Durchmesser von 50 bis 80 Zentimeter ersetzt. Vier Betonschachtbauwerke werden hierbei ebenfalls erneuert. Vorhandene Kanalanschlüsse werden an den neu hergestellten Kanal angeschlossen.

Die Kanalbauarbeiten beginnen auf der Höhe der Hubertusstraße am Anschlussschacht und enden in der Einmündung der Straße Im Heidgen. Während der Bauzeit wird die Wendelinusstraße in diesem Teilbereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine mobile Ampelanlage geregelt. Die Buslinien werden während der gesamten Maßnahme an der Baustelle vorbeigeführt. Die vorhandene Haltestelle an der Hubertusstraße wird vorübergehend versetzt. Die betroffenen Anlieger wurden bereits schriftlich über die Maßnahme informiert und um Verständnis gebeten. Die Baukosten belaufen sich auf rund 400.000,00 €.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv16/2016-12-30_wendelinusstrasse.php
letzte Änderung
11.01.2018
Erstelldatum
30.12.2016
Druckdatum
13.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos