Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
18.11.2016: Gebühren: Jährliche Mehrbelastung bei etwa drei Prozent

18.11.2016: Gebühren: Jährliche Mehrbelastung bei etwa drei Prozent

In der gestrigen Sitzung des Verwaltungsrates der Stadtwerke Hürth wurden Satzungen für 2017 beschlossen

In seiner gestrigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der Stadtwerke Hürth mehrere neue Satzungsänderungen beschlossen. Sie betreffen die Bereiche Abfallentsorgung, Entwässerung, Straßenreinigung, Fernwärme und Wasserversorgung. Unterm Strich beläuft sich die daraus resultierende Preissteigerung ab dem nächsten Jahr auf durchschnittlich 3 Prozent.  

Zugrunde gelegt wurde ein Vier-Personen-Haushalt in einem Einfamilienhaus auf Eigentumsbasis mit einer Hausfront von 9 Meter Länge und einer Wohnfläche von 120 Quadratmetern auf einer überbauten Fläche von 100 Quadratmetern. Ausgegangen wurde in der Modellrechnung von einem Wasserverbrauch von 180 Kubikmetern, einer Abfalltonne mit einem Volumen von 120 Litern und einem Fernwärmeverbrauch von 10,0 kW/18.000 kWh.   

Im Einzelnen steigen die Gebühren im Jahresvergleich für Abfallentsorgung um 12,00 Euro auf 232,00 Euro. Beim Schmutzwasser werden sie um einen Cent auf 2,62 Euro pro Kubikmeter gesenkt. Für Niederschlagswasser werden mit 1,53 Euro pro Quadratmeter 3 Cent mehr als in 2016 erhoben. Bei der Straßenreinigung steigen die Gebühren um 31 Cent auf 1,71 Euro pro Frontmeter. Die Wassergebühren bleiben mit 1,55 Euro pro Kubikmeter unverändert. Die Fernwärmeentgelte sinken um durchschnittlich 17,00 Euro jährlich. Dies sind 1,1 Prozent weniger als im Vorjahr.

"In der Summe sind die Gebühren seit Gründung der Stadtwerke geringer gestiegen als der Verbraucherpreisindex", machte Dr. Diplom-Ingenieur Dirk Holger Ahrens-Salzsieder während der Sitzung deutlich. "Erheblichen Investitionen in die Infrastruktur und der Tarifbindung im öffentlichen Dienst zum Trotz liegen wir deutlich unterhalb der allgemeinen Kostenentwicklung. Damit haben wir einmal mehr unter Beweis gestellt, wie effizient die Anstalt des öffentlichen Rechts gearbeitet hat", so der Stadtwerke Hürth-Vorstand abschließend.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv16/2016-11-18_gebuehren_mehrbelastung.php
letzte Änderung
11.01.2018
Erstelldatum
18.11.2016
Druckdatum
13.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos