Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
15.09.2016: Landesgelder für Schulen und Freizeiteinrichtungen?

15.09.2016: Landesgelder für Schulen und Freizeiteinrichtungen?

Mehrdad Mostofizadeh, Vorsitzender der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, im Rathaus zu Gast

Kann die Stadt Hürth mit Zuschüssen des Landes für die Sanierung der Schulen und angeschlossene Sportanlagen rechnen? Dies war das dominierende Thema beim Besuch des Vorsitzenden der Landtagsfraktion von Bündnis 90/die Grünen, Mehrdad Mostofizadeh. Bürgermeister Dirk Breuer empfing den Gast im Rathaus, der in Begleitung der Hürther Ratsmitglieder Friederike Seydel, Inge Cürten-Noack, Reinhard Schmitt-Berger und Rüdiger Seydel von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, die das Treffen initiiert hatten, erschienen war. Der Politiker hatte die Stadt Hürth besucht, um das geplante Förderprogramm des Landes vorzustellen und die Bedürfnisse der Stadt kennenzulernen.

Nach Aussage von Mehrdad Mostofizadeh wird die Hälfte der landesweit 2 Mrd. € nach den Schülerzahlen verteilt. Danach könnte Hürth mit Zuschüssen rechnen. Bürgermeister Dirk Breuer begrüßt das Vorhaben: „Hürth ist Wachstumskommune. Investitionen in Schulgebäude erfolgen bereits umfänglich, trotzdem gibt es einen Sanierungsstau, der abgearbeitet werden muss“.

Mostofizadeh: „Ich würde mich freuen, wenn jetzt rasch positive Projekte in Hürth für die Zukunft gerade der Kinder angestoßen würden und somit Verantwortungsgemeinschaft von Land und Kommunen erfolgreiche Ergebnisse zeigt.“ Für Hürth ist die finanzielle Unterstützung für die Sanierung städtischer Immobilien eine positive Nachricht. Die Mittel sollen ab 1. Januar 2017 verfügbar sein.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv16/2016-09-15_landesgelder.php
letzte Änderung
11.01.2018
Erstelldatum
16.09.2016
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos