Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Probealarm

01.07.2016: Probealarm wird durchgeführt

Am Samstag, 9. Juli 2016 um 12:00 Uhr, ertönen 14 Sirenen im gesamten Stadtgebiet

Am Samstag, 9. Juli 2016 um 12:00 Uhr, wird im gesamten Stadtgebiet erstmals ein Probealarm durchgeführt. Ab diesem Datum erfolgen Probealarme im Abstand von jeweils drei Monaten. Die genauen Termine werden rechtzeitig hier bekannt gegeben. Umfassende Informationen sind einem Faltblatt zu entnehmen, das an alle Haushalte verteilt wird und Ihnen am Ende dieser Pressemitteilung als Download zur Verfügung steht.

Der Probealarm dauert drei Minuten. Jeweils eine Minute ist in der Reihenfolge ein gleich bleibender Ton, ein auf- und abschwellender Heulton und abschließend ein gleich bleibender Ton zu hören. Ziel ist es, der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die damit verbundenen Verhaltensweisen näherzubringen. Gleichzeitig soll festgestellt werden, ob es Defizite bei der Technik gibt, und ob die Signale auch überall zu hören sind.

Die Feuerwehr der Stadt Hürth hat das Sirenenwarnsystem in Zusammenarbeit mit dem Chemiepark Knapsack und dem Logistikunternehmen Talke entwickelt und errichtet. Ziel ist es, die Bevölkerung im Ereignisfall schnell und effizient vor möglichen Gefahren zu warnen. Insgesamt 14 Sirenen können auch einzeln für die jeweils betreffenden Gefahrenlagen angesteuert und geschaltet werden.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv16/2016-07-01_probealarm.php
letzte Änderung
10.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
11.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos