Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Gleuel: Anrufsammeltaxi fährt tagsüber

28.06.2016: Gleuel: Anrufsammeltaxi fährt tagsüber

Wegen Straßenbauarbeiten in der Friedenstraße kann der Linienweg nicht befahren werden
Wegen der Bauarbeiten in der Friedenstraße im Stadtteil Gleuel kann die Stadtbuslinie 711 nicht den üblichen Linienweg befahren. Einige, vor allem ältere Kundeninnen und Kunden, können deshalb den Öffentlichen Personennahverkehr nicht nutzen. Daher haben die Stadtwerke Hürth mit dem kooperierenden Taxiunternehmen vereinbart, dass ab heute die Regelung fürs Anrufsammeltaxi (AST) verändert wird.

Demnach werden ab sofort die AST-Haltestellen Florianstraße (B19), Elbingstraße (B20) und Erlenweg (B16) zwischen 8:00 Uhr und 19:00 Uhr alle 30 Minuten bedient. Diese Regelung ist bis zur Beendigung der Straßenbauarbeiten in der Friedenstraße gültig.

Eine telefonische Voranmeldung eine halbe Stunde vor Fahrtantritt unter der Ruf­nummer 02233 / 19731 ist notwendig. Zielhaltestelle ist die Ersatzhaltestelle Jakob-Eßer-Platz auf der Ernst-Reuter-Straße. In Richtung der genannten Haltestellen kann in der gleichen Zeit ebenfalls alle 30 Minuten ab 8:00 Uhr gefahren werden.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv16/2016-06-28_ast_gleuel.php
letzte Änderung
10.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos