Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Inklusion

03.11.2015: Inklusion: Stadt informiert Bevölkerung

Eintritt frei zur Veranstaltung im Albert-Schweitzer-Gymnasium am 18. November, 17:00 Uhr – 21:00 Uhr

Hürth (pü) - Die Stadt Hürth will mit einem Inklusionskonzept der "gesamtstädtischen Herausforderung Inklusion" begegnen und stellt am 18. November 2015 im Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) nach gut einjähriger Arbeit ihre Ergebnisse den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Engagierten der Selbsthilfe zur Diskussion. Die Veranstaltung in der Aula an der Sudetenstraße 37 im Stadtteil Hermülheim dauert von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Die zahlreichen Maßnahmen aus den unterschiedlichen Handlungsfeldern – Erziehung und Bildung, Kultur, Demographie, Arbeit und Berufsausbildung, Wohnen, Bauen, öffentlicher Raum und Mobilität – sollen den Bürgerinnen und Bürgern Inspiration vermitteln und den Wunsch wecken, ihre Kreativität einzubringen, so dass ihre Anregungen, Meinungen und Ideen zu den Maßnahmen für das Inklusionskonzept diskutiert werden. Begegnung und Austausch ist das Medium des Inklusionsprozesses, um die "Herausforderung Inklusion" zu bewältigen.

"In jedem Fall ist die Vorgehensweise, wie die Institutionen und relevanten Akteure in dem kommunalen Inklusionsprozess eingebunden sind, eine Besondere", sagt der Beigeordnete Jens Menzel. "Wir haben uns entschieden, doppelgleisig zu fahren – zu den Sitzungen der Planungsgruppen waren schon viele Organisationen eingeladen und nun sollen die Akteure der Selbsthilfe und die Bürgerinnen und Bürger weiterhin die Gelegenheit bekommen, mitzuwirken und ihr Herz für das Thema Inklusion entdecken", so Menzel. Die "Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft" moderiert die Informationsveranstaltung.

Falls hilfstechnisches Zubehör des individuellen Bedarfs für die Teilnahme benötigt wird, wird um eine Information unter den Telefonnummern 02233 / 53-477 oder 02233 / 53-426 gebeten.

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 03.11.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-11-03_inklusion.php
letzte Änderung
09.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
15.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos