Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Ikea

15.10.2015: Sachspenden im Wert von rund 5.000 Euro überreicht

IKEA Köln-Am Butzweilerhof stellt Produkte für Unterbringung von Asylbewerbern zur Verfügung

Hürth (pü) - Das IKEA-Einrichtungshaus Köln-Am Butzweilerhof hat die Stadt Hürth mit Sachspenden im Wert von rund 5.000 Euro unterstützt. Regale, Bettwäsche und je 150 Bettdecken und Fließdecken stellte das Möbelhaus zur Verfügung. Die Produkte sollen zur Unterbringung von Asylbewerbern in der Erstaufnahmeeinrichtung im Stadtteil Hermülheim verwendet werden.

Der Kontakt zur Stadt kam über die in Hürth lebende IKEA-Mitarbeiterin Gabriele Weinhold zustande, die sich ehrenamtlich bei den Johannitern engagiert. "Mitarbeiter dürfen Spendenzwecke vorschlagen, die Ikea dann unterstützt", erläuterte sie bei der Übergabe an Sandra Metzinger im Rathaus.

Die stellvertretende Sozialamtsleiterin dankte der Hürtherin ganz herzlich: "Sie haben mit Ihrer tatkräftigen Hilfe einen wichtigen Beitrag geleistet!"

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 15.10.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-10-15_ikea.php
letzte Änderung
09.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos