Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Jubiläumskonzert

11.09.2015: Eintritt frei zum Jubiläumskonzert

Am Sonntag, 20. September 2015, 16:00 Uhr, feiert Josef Metternich-Musikschule ihr 50-jähriges Bestehen

Hürth (pü) - Am Sonntag, 20. September 2015, lädt die Josef Metternich-Musikschule zu ihrem Konzert anlässlich des Festaktes zum 50-jährigen Bestehen ein. Die Veranstaltung im Bürgerhaus, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth, beginnt um 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

"Ein halbes Jahrhundert Leben für und mit Musik ist für eine städtische Musikschule ein schon sehr bedeutendes Ereignis. Nach den dunklen Jahren des Faschismus und Krieges, nach den ersten Jahren des Aufräumens und Aufbauens ziemlich schnell wieder an Kultur, an Musik und vor allem musikalische Ausbildung für Kinder und Jugendliche zu denken, zeigt, wie wichtig es den Menschen in Hürth war, ein Leben in Würde und Kultur zu führen. Die Zukunft war nur vorstellbar mit Musik, dem musikalischen Erbe, aber auch den damals lebendigen musikalischen Einflüssen aus der Neuen Welt", zieht Musikschulleiter Ruddi Sodemann Bilanz.

"Der Gemeinderat hatte sich 1965 entschlossen, die Hürther – damals Jugendmusikschule – zu gründen und durch alle finanziellen Engpässe der Jahrzehnte immerhin mit so viel Geld zu fördern und auszubauen, dass wir heute auf eine lebendige, musikalisch und pädagogisch aktuelle Musikschule mit 1300 Schülerinnen und Schülern in Hürth stolz sein können", so Sodemann weiter.

50 Jahre nach ihrer Gründung feiert die nach dem weltberühmten Hürther Sänger Josef Metternich benannte Musikschule mit einem Festakt im Bürgerhaus diese glückliche, lebendige, klingende und auch manchmal schwierige Zeit. Eingeladen sind die ehemaligen Musikschulleiter, der "Gründungsvater" Herr Read und Herr Keymer, alle politischen und finanziellen Unterstützer der Musikschule, die Partner aus den Kindertagesstätten, Grund- und weiterführenden Schulen, ehemalige Kolleginnen und Kollegen, sowie natürlich alle Eltern mit ihren Kindern.

Geboten wird ein außergewöhnliches Programm, das wie in einem Kaleidoskop alle Facetten der Musikschularbeit vorbeiziehen – oder klingen lässt. Nach dem Prolog um 16:00 Uhr mit der Band der "Ehemaligen" und Grußworten folgt eine mitreißende Konzertrevue, die alles abdeckt, was sich gestalten lässt.

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 11.09.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-09-11_jubilaeumskonzert.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
11.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos