Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Hohlweg

06.08.2015: Einbahnstraßenregelung Hohlweg und Teilbereich Bonnstraße

Wegen Umbau des Ernst-Mach-Gymnasiums bis voraussichtlich Januar 2017

Hürth (pü) - Im Stadtteil Hermülheim muss bis voraussichtlich Ende Januar 2017 mit Verkehrseinschränkungen im Bereich des Ernst-Mach-Gymnasiums gerechnet werden. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Bonnstraße im Verlauf der Häuser 69-92 Einbahnbahnstraße in Fahrtrichtung Ernst-Mach-Gymnasium und der abzweigende Hohlweg ebenfalls in Fahrtrichtung Rathaus.

In diesem Zusammenhang wurde im Kreuzungsbereich beider Straßen auf einer Länge von etwa 20 Metern ein Parkverbot eingerichtet. Grund für die Einschränkungen sind Umbauten im Ernst-Mach-Gymnasium. Der Stadtbus ist davon nicht betroffen. Die Anwohner sowie die Nutzer der weiterführenden Schule und der Sporthalle wurden frühzeitig über diesen Sachverhalt schriftlich informiert.

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 06.08.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-08-06_hohlweg.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos